Gruselig: Giftige Zusätze in Pepsi sind bekannt für DNA-Fragmentierung

Bild von Limonade wie Pepsi im Plastikbecher braun mit Blasen

Über giftige Zusätze wie z.B. die verschieden großen Zuckeranteile – häufig hauptsächlich aus Maissirup – also extreme Fruktose(Übergewicht?) – gewonnen – sind nicht die einzigen giftigen Zusätze in den als „Erfrischungsgetränken“ bezeichneten Limonaden oder Softdrinks wie Pepsi über den sich Konsumenten Gedanken machen sollten. Der sehr bedenkliche Inhaltsstoff 4-Methylimidazol (kurz 4-MEI) steht unter Verdacht verschiedene Gesundheitsrisiken zu erhöhen. Das amerikanische … Mehr lesen

  • Haftungshinweis

    Die Informationen auf diesen Seiten wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Sie sind ausschliesslich für Interessierte und zur Weiterbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.