Symptome

Freie Radikale und ihre Auswirkungen- Symptome unseres Körpers

Sie finden in dieser Kategorie die Erklärung von „Freien Radikalen“ und ihre Auswirkungen, die sich als verschiedenste Beschwerden und Krankheitsbilder zeigen- von Erschöpfung, Burn-Out, chronischer Müdigkeit, Schlafstörungen und Schlaflosigkeit, Antriebslosigkeit, Allergien, Autoimmunerkrankungen, depressiven Verstimmungen bis hin zu Krebserkrankungen u.v.m., denen durch eine chronische Vergiftung Vorschub geleistet wird.

Hierbei nennen wir Ihnen auch die wissenschaftlichen, medizinischen und anderen Quellen, die uns Auskunft darüber gegeben haben, sodass Sie auch die konkreten Untersuchungen und Ergebnisse weiterführend nachlesen und überprüfen können, wenn Sie noch detailliertere Informationen wünschen.

Symptome von Vergiftungen können unterschiedlich sein. Es kann sich auch einfach um einen Mineralstoffmangel handeln.

Freie Radikale als Ursachen vieler Beschwerden und Krankheiten und ihre Auswirkungen und Symptome

 

Ein kurzer Blick auf die sogenannten“Freien Radikalen“ :

  • Extrem instabile, hochreaktive, sauerstoffhaltige Moleküle nennt man Freie Radikale.
  • Sie sind deshalb instabil, weil  ihnen ein Elektron fehlt.
  • Entsteht in unserem Körper solch ein Sauerstoffradikal, so entreißt dieses innerhalb einer enormen Geschwindigkeit (0,00000000001 Sekunden) dem nächstbesten heilen Molekül das fehlende Elektron.
  • Das können Moleküle von Proteinen, der DNA oder aus der Zellmembran sein.
  • Dieser Vorgang löst eine Kettenreaktion in unserem Körper aus, da das nun unvollständig gewordene Molekül genauso reagiert, da es jetzt selbst zum freien Radikal geworden ist..
  • Diesen Vorgang nennt man „Oxidation“, der bei zu vielen Sauerstoff-Radikalen und einer Kettenreaktion nach der anderen zu „oxidativem Stress“ führt, der den Körper extrem belastet.
  • Die Sauerstoff Radikale werden u.a.im Körper gebildet durch UV-Strahlung, zu „saurer“ Ernährung, Schadstoffen in Luft, Wasser, Giften in Wohneinrichtungen, Stress, Elektrosmog, Chemikalien u.v.m.

Auswirkungen

Grundsätzlich wird durch die „Freien Radikalen“ unser Organismus in seinem Säure-Basen-Gleichgewicht gestört. Dies führt zu starkem sogenannten „oxidativen Stress“.

Gleichgewicht im menschlichen Körper

Solch ein Vorgang kann verständlicherweise zu schweren Schäden an unserem Körper führen:

  • Folgen der Schäden an der Membran können der Tod von Zellen oder zumindest eine eingeschränkte Funktion der Zellen sein.
  • Enzyme können in ihrer Aktivität eingeschränkt oder gestoppt werden.
  • Krebs kann durch eine unkontrollierte Zellteilung entstehen.
  • Die Rezeptoren, die dafür sorgen, dass lebenswichtige Stoffe in die Zelle diffundieren, können zerstört werden.
  • Die körpereigene Eiweißbildung kann verringert werden, um nur einige der katastrophalen Folgen zu nennen.

In Kurzform:
Freie Radikale greifen unsere Zellen an und können diese in ihrer Funktion schädigen oder außer Kraft setzen.
Wenn viele Zellen eines Organs von freien Radikalen geschädigt werden, so leiden die betroffenen Organe. – Alterungserscheinungen und Krankheiten treten auf.
Dies kann auch zu Entartungen der Zellen führen, u.a. zu Krebs.

Kommen zu viele Freie Radikale vor, so spricht man wie gesagt von oxidativem Stress.
Dieser erzeugt die oben genannten Zellschäden und Krankheitserscheinungen.
Diese Zerstörung durch die Sauerstoff-Radikalen hängt auch eng mit dem Alterungsprozess und sehr vielen Krankheiten zusammen.

Der wahre Mechanismus zwischen den Elektronen-Räubern und ihren Fängern im Körper, den Antioxidantien ist hochkomplex. Hier befindet sich die Wissenschaft inmitten der Aufklärungsarbeit.  MMNews vom 1.9,2013

Zu Beginn wurde die Theorie der freien Radikale von vielen Gerontologen abgelehnt und teilweise als parawissenschaftlich betrachtet. In der Folgezeit konnten mit dieser Theorie aber einige wissenschaftliche Befunde erklärt werden. Sie dient auch als Erklärungsmodell für die Entstehung einer Reihe von Krankheiten wie Krebs, Arteriosklerose, Diabetes Mellitus oder Alzheimer. (Wikipedia)

Sicher scheint bis jetzt nur zu sein, dass durch den  Elektronen-Raub  der Freien Sauerstoff- Radikale Säure freigesetzt wird, und dadurch die Übersäuerung, oder besser Vergiftung unseres Körpers entsteht mit all seinen Folgen.

Welche konkreten Folgen hat die Übersäuerung und welche Symptome können auftreten?

  • Altern des Gewebes
  • schwere Zellschäden
  • Verringerung der körpereigenen Eiweißbildung
  • Zerstörung der Rezeptoren, die dafür sorgen, dass unsere Zellen lebenswichtige Stoffe aufnehmen
  • chronische Müdigkeit
  • Mineralstoffmangel
  • Spurenelemente-Mangel
  • Osteoporose
  • Ateriosklerose
  • Diabetes
  • Alzheimer
  • Krebs, also das unkontrollierte Wuchern entarteter Zellen
  • teilweise Zerstörung der DNA und RNA

Grafik Juergen Bode :Wikipedia Commons

Siehe auch: Vitaler Stoffwechsel

 

 

Seite im Aufbau! Bald mehr!

One Response to Symptome

  1. Pingback:Detox : Sinnvolle Entgiftung oder Modeerscheinung? - Körper Entgiften

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA

*

  • Haftungshinweis

    Die Informationen auf diesen Seiten wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Sie sind ausschliesslich für Interessierte und zur Weiterbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.