Sauerampfer macht gar nicht sauer!

Ein klassisches Wildgemüse:Sauerampfer Von März bis Oktober kann man dieses gesunde Gemüse auf vielen Wiesen ernten. Die Blätter des Sauerampfer eignen sich für Salate oder als Suppe vor reichhaltigen, fetten Mahlzeiten und auch als aromatischer Zusatz zu verschiedenen Gerichte. Die Triebspitzen und Blütenknospen kann man gegart wie die Blätter zu den verschiedensten Gemüsegerichten tun, z.B. zu Eintöpfen mit Linsen, Tomaten … Mehr lesen

Impfungen unter der Lupe

Sind Impfungen wirklich immer gefahrlos und sinnvoll? Auf der Seite: Impfkritik.de findet sich breits 2014 folgende Info: Gemeldete Todesfälle nach Impfungen (ht) Über viele Jahre hinweg waren die im Zusammenhang mit Impfungen gemeldeten Todesfälle eines der größten Geheimnisse der deutschen Zulassungsbehörde, dem Paul-Ehrlich-Institut (PEI). Im Grunde ein Skandal, über den sich bis dahin jedoch nur die wenigen Impfgegner und noch … Mehr lesen

Gesundheitsquelle Taubnessel

Gesunde Taubnessel: Hübsch sehen sie aus jetzt überall am Wegesrand -die weißen, gelben und gefleckten lila, purpurnen Taubnesseln. ( Zu den Lippenblütlern mehr biologisch Interessantes-siehe auch Wikipedia) Doch nicht nur das Auge kann sich an ihnen erfreuen, sondern die Taubnessel bietet einen ganzen Gesundheitscocktail an. Inhaltsstoffe der Taubnessel: Kalium, Phosphor, Calcium, Bor, Eisen, Magnesium, Kupfer, Zink und Schwefel, ätherisches Öl, … Mehr lesen

Bananenschalen sind gesund

Bananenschalen und Schalen von Zitrusfrüchten sind gesund! Dass die Obstschale in den Müll, bzw. auf den Kompost, gehört, ist für die meisten von uns selbstverständlich. Die US-amerikanische Ernährungsexpertin Kimberly Snyder sieht das anders. Sie weist uns  in ihrem Artikel: „Öfter mal die Schale essen – es lohnt sich“ auf die vielen Vorzüge für Gesundheit und Schönheit hin, die wir damit … Mehr lesen

Brennessel -entgiftend und Vitalität schenkend!

Wunderpflanze Brennessel  Jetzt treiben die jungen Brennesseln überall zarte Blätter. Die Brennessel ist eine alte Gemüsepflanze, deren Blätter meist wie Spinat zubereitet wurden und werden. (siehe Rezept Brennessel-Pfannkuchen hier auf dem Portal bei Rezepte). Auch als Würzkraut für Gemüsesäfte und Saucen sowie als Aroma für Getränke wie Bier und Tee wird sie verwendet, da sie aromatisch und würzig schmeckt. Doch … Mehr lesen

Im Schlaf das Gehirn entgiften

Im Schlaf entgiftet unser Gehirn besser Ein Artikel auf „Neuronation“ beschreibt wie wichtig die Dauer und Qualität unseres Schlafes für unsere Hirngesundheit ist. Dabei werden neuere Studien zitiert, die zeigen, welche entscheidende Bedeutung unsere Schlafposition dabei hat! Zur Bedeutung des Schlafes heißt es im Artikel: Sowohl die Dauer als auch die Qualität des Schlafes spielt dabei eine Rolle. Die Auswirkungen … Mehr lesen

Gift in Ostereierfarben- was tun?

Gift in Ostereierfarben : Schon in der Süddeutschen Zeitung vom 17. Mai 2010 wird in dem Artikel“Gift im Osterkorb“ auf die mögliche Giftigkeit von Ostereierfarben hingewiesen: Sie sind schön bunt und trotzdem kann einem der Appetit auf gefärbte Ostereier vergehen. Foodwatch fordert eine bessere Kennzeichnung von Azo-Farben. Die Verbraucherorganisation Foodwatch fordert wegen möglicher Gefahren ein Verbot bedenklicher Farbstoffe auf gefärbten … Mehr lesen

Gesundes Gänseblümchen

Spurenelemente und Vitamine im Gänseblümchen     Jetzt leuchten sie wieder in unseren Wiesen, ob im regnerisch verhangenen oder strahlenden Vorfrühlingstag: Die Gänseblümchen (Bellis perennis .L.) Doch wussten Sie, wie gesund diese kleine Blume ist? Sie enthält viel Kalium, viel Magnesium, viel Eisen, Vitamin A und Vitamin C. Außerdem enthält das Gänseblümchen ätherische Öle, Gerbstoffe, Saponine, Bitterstoffe und Inulin. Also … Mehr lesen

Avocado-gesunder Genuss!!

Avocado- Inhaltsstoffe Inside_the_beast_(316133516)

Die sehr gesunde Avocadofrucht ist eine der ältesten uns bekannten Früchte, die ursprünglich  aus Mittel- und Südamerika stammt.

Ihre Inhaltsstoffe sind gesundheitsfördernd und gut für unseren gesamten Körper:

  • Vitamin-E beugt Arteriosklerose vor
  • Vitamin K ist gut für die Blutgerinnung
  • Vitamin B6 ist gut für unser Immunsystem
  • Biotin ist gut für Haut und Haare
  • Kalium für unsere Haut, unser Herz, gegen Bluthochdruck oder Nierenprobleme
  • Magnesium für Knochen, Muskeln und Nerven
  • Aminosäuren geben hochwertiges Eiweiß
  • einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren sind gut für den Cholesterinspiegel und das Herz-Kreislaufsystem
  • Außerdem unterstützt Avocado die Bildung des „Glückshormons“ Serotonin.

Tipp:

In Israel setzt man eine aus Hongkong importierte Fliege zur   Schädlingsbekämpfung ein. So lohnt es sich darauf zu achten, eine biologisch gute Avocado aus Israel zu kaufen.

Rezept Avocado-Cremesuppe

Kokosmilch, 1 Avocado, frischen Salat, Chilli, Petersilie, Steinsalz. Zusätzlich möglich und gesund: Staudensellerie oder ein Apfel

Die Avocado der Länge nach aufschneiden. Das Mark mit einem Esslöffel herausschaben. Alle Zutaten im Mixer zerkleinern. Die Creme kurz auf kleiner Stufe aufwärmen. Danach mit Cashew-Kernen garnieren. ( siehe auch: www.rohzept.de)

Guten Appetit!

(Foto:Von darwin Bell from San Francisco, USA – inside the beastUploaded by SunOfErat, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=30988398)

Brokkoli: Basisch gesunde Suppe

Basische Delikatesse: Brokkoli Brokkoli ist eines der gesündesten, kalorienärmsten Gemüse. Es enthält doppelt so viel Vitamin C wie Blumenkohl(95mg), Beta-Karotin, Vitamin E, Vitamin B1, B2, B6, Folsäure, außerdem Kalzium, Kalium, Magnesium, Natrium, Eisen, Zink und die als gesundheitsfördernd und krebshemmend geltenden Glucosinolate(Vorläufer der Senföle). Warum also nicht einmal eine Brokkolisuppe auf den Tisch bringen? Sie schmeckt gut und ist gesund. … Mehr lesen

  • Haftungshinweis

    Die Informationen auf diesen Seiten wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Sie sind ausschliesslich für Interessierte und zur Weiterbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.