Natürliches Antibiotikum

  Kapuzinerkresse, Meerrettich und Ingwer als Bestandteil eines natürlichen Antibiotikums Kapuzinerkresse, Ingwer und Meerrettich (Rezept) Auf der Seite „Biologisch leben“ wird ein einfaches Rezept für ein natürliches Antibiotikum vorgestellt: Man nehme: Kapuzinerkresse (Blätter, Blüten, nicht zu dicke Stiele) ca. 1/2 Ingwer-Wurzel ca. 2 Meerrettich-Wurzeln (den echten Garten-Meerrettich und nicht den Rettich aus dem Supermarkt) je nach Menge 2 bis 3 … Mehr lesen

Wascherde: eine gute Alternative

Wascherde, Heilerde äußerlich angewendet Ghassoul Wascherde – für eine glückliche Haut Natürlich pflegen wie die arabischen Königsfamilien: Ghassoul  ist eine jahrtausendalte hochwertige Tonerde aus Marokko in Nordafrika. Siewird dort seit vielen Generationen als schonende Haar- und Körperpflege verwendet. Die feinen Tonpartikel saugen auf natürliche Art überschüssigen Talg und Schmutz auf. So bleibt der natürliche Schutzmantel von Haar und Haut erhalten. … Mehr lesen

Giftcocktail Impfstoff: Quecksilber und Aluminium

Schwester beim Aufziehen der Impfung

Hohe Konzentration von Aluminium und Quecksilber in Impfstoffen! Schon länger gibt es Untersuchungen über die sogenannten „Impfverstärker“ in Impfstoffen…und doch geschieht nichts!! Vor allem Aluminium und Quecksilber, zwei hochgiftige Metalle, finden sich in den Impfstoffen, obwohl es genauere Untersuchungen über die Wirkung dieser Kombination gar nicht gibt. Man hält dies wohl nicht für nötig, obwohl die Kombination dieser hochtoxischen Stoffe … Mehr lesen

Knoblauch: Eine Wunderknolle gegen Grippe?

Knoblauch-ein super Mittel, auch gegen Grippe! Jetzt sind wieder viele Menschen geplagt von triefender Nase, Husten, Fieber und Grippe. Da lohnt es sich einmal wieder über die natürlichen Heilmethoden nachzudenken, z.B. über den Tausensassa Knoblauch! Die Knoblauchknolle hat verschiedene Anwendungsmöglichkeiten Sie hat viele gesundheitsfördende Eigenschaften. So wird z.B. ein Knoblauchextrakt in der tibetanischen Medizin als antisklerotisches Rezept erfolgreich angewendet. Es … Mehr lesen

Gesundes Essen, Kurkuma, Zeolith und Vit. D3 gegen Demenzrisiko?

Kurkuma

Können eine ausgewogene Ernährung, Kurkuma und Vitamin D3 das Demenzrisiko reduzieren? Die richtige Ernährung ist, neben genügend Bewegung und geistigem Training von zentraler Bedeutung für ein gesundes Leben und für geistige Fittness. Auf Neuronation.de kam vor kurzem ein lesenswerter Beitrag darüber, wie unsere Ernährung ein Demenzrisiko vermindern kann. Der Titel: „Richtig essen und das Demenzrisiko reduzieren“ Dort beruft man sich … Mehr lesen

Kurkuma und Ingwer – Super Gesundheitsdrinks

Kurkuma

Gesundheitsdrinks aus Kurkuma, Ingwer und Zitrone Warum Gesundheitsdrinks aus diesen Zutaten? Kurkuma und Ingwer wirken beide stark antioxidativ, entgiftend und entzündungshemmend, heißt es zu Recht auf der Seite „deine-ernaehrung.de“. Hier zwei empfehlenswerte Rezepte von Gesundheitsdrinks – auf dieser Seite gefunden: Rezept 1: Kurkuma-Ingwer-Shot Zutaten: 100 g Ingwerwurzel 50 g Kurkumawurzel 4 Bio-Zitronen Zubereitung des Gesundheitsdrinks: Zitronen, Kurkuma- und Ingwerwurzel in … Mehr lesen

Detox : Sinnvolle Entgiftung oder Modeerscheinung?

Bild: Detox

Detox: tatsächlich gut für unseren Stoffwechsel? Gerade jetzt zur Fastenzeit sind Zeitungen und Läden voll mit sogenannten Beschreibungen von Detox-Diäten und sogenannten Detox Produkten. (Foto:Nitr/Fotolia.com: Obst- und Gemüse-Smoothies gehören zur Detox-Diät) Das Wort kommt aus dem Englischen „Detoxication“ und bedeutet Entgiftung. Der Gedanke dahinter geht auf den Arzt und Heilpraktiker Dr. Otto Buchinger zurück, der in den 20ger Jahren ein … Mehr lesen

Was tun bei saisonal bedingten Depressionen?

Wie ich mir bei Depressionen helfen kann Jetzt, wo die Tage kurz sind, und wir morgens im Dunkeln aufstehen, oft durch einen neblig verhangenen Halbdämmertag gehen und am Spätnachmittag schon wieder die Dunkelheit sich breit macht, fühlen sich viele Menschen nicht so recht wohl in ihrer Haut. Sie zeigen Anzeichen von Depressionen. Der Psychotherapeut Dr. Rolf Merkle schreibt in einem … Mehr lesen

Natürliches Antibiotikum

Rezeptur für natürliches Antibiotikum Ein lesenswerter Beitrag auf „Zentrum der Gesundheit“ beschreibt eine Rezeptur für natürliche Antibiotika: „Natürliches Antibiotikum – selbst hergestellt“ So möchte ich diese Ergänzung zu meinem letzten Blogartikel auf dem Portal : „Ohne Antibiotika durch die Erkältungssaison“ den Lesern nicht vorenthalten. Hier also der Rezept-Vorschlag von „Zentrum der Gesundheit“, den ich selbst schon oft ausprobiert und als … Mehr lesen

Ohne Antibiotika durch die Erkältungssaison?

Kratzen im Hals und laufende Nase-her mit den Antibiotika? Die Tatsache, dass viel zuviele Antibiotika verschrieben und eingenommen werden, ist inzwischen bei vielen allgemein bekannt. Auch dass diese außer teilweise massiven Nebenwirkungen oft gar nicht mehr gegen die Krankheit wirken, gegen die sie verschrieben wurden. Im letzten „Focus“ , Nr.45/16 vom 5. November erinnern die Autoren K.-M-Mayer und E.- M. … Mehr lesen

  • Haftungshinweis

    Die Informationen auf diesen Seiten wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Sie sind ausschliesslich für Interessierte und zur Weiterbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.